Unser Multi Kollagen

Kollagen ist nicht gleich Kollagen: Insgesamt sind derzeit 28 unterschiedliche Kollagentypen bekannt. Die einzelnen Typen enthalten dabei verschiedene Aminosäuren, die im menschlichen Körper dedizierte Aufgaben erfüllen - z.B. für die Haut, Gelenke, Knochen, Blutgefäße, Organe und mehr.

In unserem Multi-Kollagen haben wir die essenziellen Kollagentypen I, II, V und X zusammengefasst, um eine möglichst umfassende Versorgung des menschlichen Körpers zu ermöglichen.

Die einzigartige Kombination macht unser Multi-Kollagen zum perfekten Allrounder für eine ideale tägliche Kollagenversorgung des Körpers.

Direkt zum Multi Kollagen
  • Essenzielle Kollagen-Typen

    Jeder Kollagen-Typ erfüllt spezifische Aufgaben in verschiedenen Geweben und Organen des Körpers. Die Funktionen reichen von der Festigkeit der Haut über die Elastizität von Knorpeln bis hin zur Stabilisierung von Gewebe und Verknöcherung von Knorpel (Knochenbildung). Mit unserem speziell abgestimmten Multi Collagen als Pulver oder in Kapselform erreichst du eine umfassende Versorgung deines Körpers mit allen essenziellen Kollagentypen.

  • Kollagen Typ 1

    Kollagen Typ 1 findet sich hauptsächlich in der Haut, den Knochen, den Sehnen, den Bändern, den Zähnen und anderen Bindegewebsstrukturen des Körpers. In der Haut macht es einen Großteil des Dermisgewebes aus und ist für die Elastizität, Festigkeit und Struktur der Haut verantwortlich. In den Knochen bildet Kollagen Typ 1 das Gerüst der Knochenmatrix, was für ihre Festigkeit und Struktur von entscheidender Bedeutung ist. In Sehnen und Bändern trägt es zur Flexibilität und Belastbarkeit dieser Gewebe bei und ermöglicht Bewegung und Stabilität in den Gelenken.

  • Kollagen Typ 2

    Kollagen Typ 2 ist vorwiegend im hyalinen Knorpelgewebe des Körpers vorhanden, das die Gelenke bedeckt und sie vor Reibung und Verschleiß schützt. Es kommt auch in anderen Knorpelgeweben vor, wie zum Beispiel in den Menisken, den Bandscheiben und den Knorpelstrukturen der Atemwege. Kollagen Typ 2 ist entscheidend für die Struktur und Funktion dieser Gewebe und ermöglicht die reibungslose Bewegung der Gelenke sowie die Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit und Integrität.

  • Kollagen Typ 3

    Kollagen Typ 3 findet sich hauptsächlich in Bindegewebsstrukturen, insbesondere in den retikulären Fasern des Bindegewebes. Es ist reichlich vorhanden in Organen wie der Leber, der Lunge, der Milz und den Lymphknoten, wo es die Struktur und Funktion dieser Organe unterstützt. Darüber hinaus ist Kollagen Typ 3 in der Haut vorhanden, insbesondere in der retikulären Schicht der Dermis, wo es zur Festigkeit und Elastizität beiträgt. Die Hauptfunktion von Kollagen Typ 3 besteht darin, strukturelle Unterstützung und Festigkeit für verschiedene Bindegewebsstrukturen im Körper bereitzustellen.

  • Kollagen Typ 5

    Kollagen Typ 5 findet sich vor allem in verschiedenen Bindegewebsarten im menschlichen Körper. Es ist besonders reichlich vorhanden in Geweben wie der Haut, den Sehnen, den Bändern und den Knochen. In diesen Geweben unterstützt Kollagen Typ 5 die strukturelle Integrität und Festigkeit und trägt zur Bildung von stabilen Kollagenfibrillen und -netzwerken bei. Darüber hinaus kommt es auch in anderen Geweben vor, wie z. B. in den Augen und den Blutgefäßen, wo es ebenfalls wichtige strukturelle Funktionen erfüllt.

  • Kollagen Typ 10

    Kollagen Typ 10 ist vorwiegend in knorpelartigen Geweben vorhanden, insbesondere im hypertrophen Knorpel, der während der Skelettentwicklung gebildet wird. Die Hauptfunktion von Kollagen Typ 10 besteht darin, die Bildung und Entwicklung von Gelenken während der Skelettentwicklung zu regulieren. Während der Endochondralen Knochenbildung fungiert Kollagen Typ 10 als strukturelles Gerüst im hypertrophen Knorpel, das für die Mineralisierung und Umwandlung in Knochengewebe erforderlich ist.

  • Einzigartige Kombination

    Entscheidend für eine umfassende Versorgung der Körpers mit allen essenziellen Kollagentypen ist die Zusammensetzung des Kollagenproduktes. Unser Multi-Kollagen besteht zu 100% aus patentierten Kollagen-Peptiden der Kollagentypen I, II, V und X. Die Kollagenpeptide sind durch ein besonderes Fertigungsverfahren auf besondere physiologische Funktionen optimiert. So werden gezielt die Zellen in der Haut (Fibroblasten), in den Gelenken (Chondrozyten) und in den Knochen (Osteoplasten) stimuliert.

  • Klinische Studien bestätigen Wirksamkeit

    Die Wirksamkeit der einzelnen Kollagenpeptide ist in einer ganzen Reihe von wissenschaftlichen Untersuchungen geprüft und bestätigt worden:

    - Reduzierung von Falten und feinen Linien (Studie: Proksch et al., 2013)

    - Steigerung der Haarfollikel-Zellen (Haardicke) (Studie: Oesser, 2020)

    - Reduzierung von Kniegelenk-Schmerzen und Mobilitätsverbesserung (Studie: Zdzieblik et al., 2017)

    Weitere Studien haben wir weiter unten aufgelistet.

  • Qualität aus Europa

    Unser Multi Kollagen ist von kompromissloser Produktqualität und wird ausschließlich in Deutschland und in Spanien hergestellt und im Labor auf seine Reinheit getestet. Wir setzen bewusst auf Natürlichkeit und verzichten auf jegliche Zusatzstoffe, Konservierungs-, Farb- und Süßstoffe sowie künstliche Aromen.

    Wir sind der Überzeugung, das beste Multi Collagen anzubieten. Daher bieten wir dir die Möglichkeit, uns beim Wort zu nehmen - mit unserer 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

  • Patentierte Peptide

    Klinisch erprobte und patentierte Peptide. Natürliche Ergebnisse, wissenschaftlich fundiert.

  • Pure Produkte

    Wir verzichten bewusst auf Konservierungs-, Zusatz-, Farb- und Süßstoffe sowie künstliche Aromen. Wir wollen dir nur die besten, puren Produkte anbieten.

  • Garantierte Zufriedenheit

    Wir versprechen: Du wirst zufrieden sein mit unserem Produkt. Sonst bekommst du dein Geld zurück.

  • Bioaktive Peptide vs. einfaches Kollagen

    Kollagen ist nicht gleich Kollagen. "Gewöhnliches" Kollagen wird durch Hydrolyse aus tierischen Rohstoffen gewonnen. Das Besondere an unseren bioaktiven Kollagenpeptiden ist, dass sie in einem hochkontrollierten Kollagen-Herstellungsprozess gewonnen werden, der durch die Hydrolysebedingungen bestimmt wird. Durch eine "enzymatische Hydrolyse" werden spezielle Kollagenpeptide gewonnen, die auf ihre besondere physiologische Funktion hin optimiert sind. So können die Peptide im Körper gezielt eingesetzt werden, um gewünschte Effekte, wie z.B. die Stimulation von Hautzellen oder Knochenzellen, zu erzielen.

  • Kollagen-Stoffwechsel

    Ziel der Einnahme von Kollagenpeptiden ist es, den körpereigenen Kollagenstoffwechsel anzuregen und damit den Kollagengehalt im Körper zu erhöhen. Dies geschieht auf zwei Wegen: Zum einen liefern die bioaktiven Kollagenpeptide dem Körper wertvolle Bausteine in Form von kollagentypischen Aminosäuren. Zum anderen stimulieren sie die Zellsynthese. Konkret gelangen die Peptide über die Blutbahn zu den jeweiligen Zielzellen (Fibroblasten, Chondrozyten, Osteoblasten) im Körper. Durch die Interaktion mit den Zellrezeptoren regen sie die Zellen an, mehr extrazelluläre Matrix bzw. Knochenmatrix zu produzieren, darunter Kollagen und andere Bestandteile wie Elastin, Proteoglykane, Hyaluronsäure etc. Dadurch wird der körpereigene Kollagenstoffwechsel angeregt und der Körper produziert mehr Kollagen.

  • Fibroblasten (Haut)

    Fibroblasten sind spezialisierte Zellen, die in verschiedenen Geweben des Körpers vorkommen, insbesondere im Bindegewebe. Ihre Hauptfunktion ist die Produktion und Reparatur von Bestandteilen der extrazellulären Matrix wie Kollagen, Elastin und Proteoglykanen. Diese Matrix bildet das Grundgerüst des Gewebes und unterstützt dessen strukturelle Integrität und Funktion. In der Haut sind Fibroblasten entscheidend für die Produktion von Kollagen und Elastin, die die Festigkeit, Elastizität und Jugendlichkeit der Haut beeinflussen.

  • Chondrozyten (Knorpel)

    Chondrozyten sind spezialisierte Zellen, die im Knorpelgewebe vorkommen. Ihre Hauptfunktion besteht darin, die extrazelluläre Matrix des Knorpels zu produzieren und zu erhalten. Die extrazelluläre Matrix ist eine komplexe Mischung aus Proteinen, darunter Kollagen und Proteoglykane, sowie anderen Molekülen, die dem Knorpel Struktur, Festigkeit und Elastizität verleihen.

    Chondrozyten synthetisieren und sezernieren diese Matrixbestandteile und sind auch für deren Erneuerung und Reparatur verantwortlich. Durch ihre Stoffwechselaktivität spielen Chondrozyten eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Funktion und Gesundheit des Knorpelgewebes. Sie reagieren auch auf mechanische Belastungen und stimulieren so die Anpassung des Knorpelgewebes an unterschiedliche Umweltbedingungen und Anforderungen.

  • Osteoblasten (Knochen)

    Osteoblasten sind spezialisierte Zellen im Knochengewebe. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Knochengewebe aufzubauen, indem sie Knochenmatrix produzieren und mineralisieren. Die Knochenmatrix besteht hauptsächlich aus Kollagenfasern und anderen Proteinen, die die strukturelle Grundlage des Knochens bilden.

    Wenn die Osteoblasten Knochenmatrix produzieren, setzen sie auch bestimmte Enzyme frei, die Kalzium und andere Mineralien in die Matrix einlagern, wodurch der Knochen stark und widerstandsfähig wird. Diese Mineralisierung ist ein wichtiger Schritt bei der Bildung von gesundem Knochengewebe.

  • Extrazelluläre Matrix (EZM)

    Die Extrazelluläre Matrix (EZM) ist ein komplexes Netzwerk aus Proteinen, Glykoproteinen und anderen Molekülen, das Zellen in Geweben und Organen umgibt. Sie bietet strukturelle Unterstützung, ermöglicht Zellkommunikation, reguliert Zellfunktionen und speichert Wachstumsfaktoren. Die EZM beeinflusst Zelladhäsion, Migration, Proliferation und Differenzierung, was essentiell für die Gewebehomöostase und Organfunktion ist. Störungen können zu Krankheiten wie Krebs und Arthritis führen.

Unsere Multi Kollagen Produkte

  • Studie: Reduzierung von Falten und feinen Linien

    Studie: “Oral Intake of Specific Bioactive Collagen Peptides Reduces Skin Wrinkles and Increases Dermal Matrix Synthesis”

    Autoren:  E. Proksch, M. Schunck, V. Zague, D. Segger, J. Degwert, S. Oesser

    Erschienen in: Skin Pharmacology and Physiology

    Erscheinungsdatum: 24. Dezember 2013

    Teilnehmerzahl: 114 

    Dauer: 8 / 12 Wochen

    Ergebnisse und Schlussfolgerungen: Die orale Einnahme von spezifischen Kollagenpeptiden führte zu einer zu einer ausgeprägten, statistisch signifikanten Reduktion des Faltenvolumens der Augen und wirkte sich positiv auf die Synthese der dermalen Matrix aus. 

    Link: https://t.ly/vDj6I

  • Studie: Reduzierung von Cellulite

    Studie: “Dietary Supplementation with Specific Collagen Peptides Has a Body Mass Index-Dependent Beneficial Effect on Cellulite Morphology”

    Autoren: Michael Schunck, Vivian Zague, Steffen Oesser, Ehrhardt Proksch

    Erschienen in: Journal of Medicinal Food

    Erscheinungsdatum: 17. Dezember 2015

    Teilnehmerzahl: 105

    Dauer: 6 Monate

    Ergebnisse und Schlussfolgerungen: Die Studie zeigte, dass eine regelmäßige Einnahme von spezifischen bioaktiven Kollagenpeptiden über einen Zeitraum von 6 Monaten zu einer deutlichen Verbesserung des Hautbildes bei Frauen führte, die unter mittelschwerer Cellulite litten. Die Behandlung mit spezifischen bioaktiven Kollagenpeptiden führte bei normalgewichtigen Frauen zu einer statistisch signifikanten Abnahme des Cellulitegrades und einer geringeren Hautwelligkeit an den Oberschenkeln. Außerdem wurde die Hautdichte im Vergleich zu Placebo deutlich verbessert.

    Link: https://t.ly/YpE17

  • Studie: Reduzierung von Knieschmerzen

    Studie: “Improvement of activity-related knee joint discomfort following supplementation of specific collagen peptides”

    Autoren: Denise Zdzieblik, Steffen Oesser, Albert Gollhofer, Daniel König

    Erschienen in: Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism

    Erscheinungsdatum: Juni 2017

    Teilnehmerzahl: 139

    Dauer: 12 Wochen

    Ergebnisse und Schlussfolgerungen: Die Studie zeigte, dass die Supplementierung spezifischer Kollagenpeptide bei jungen Erwachsenen mit funktionellen Knieproblemen zu einer statistisch signifikanten Verbesserung der aktivitätsbezogenen Gelenkschmerzen führte. Die Ergebnisse zeigten auch eine statistisch signifikante Verbesserung der Schmerzen unter Ruhebedingungen, aber es wurde keine Signifikanz im Vergleich zu Placebo festgestellt.

    Link: https://t.ly/pr1dm

  • Studie: Verbesserung des Knorpelgewebes

    Studie: “Change in knee osteoarthritis cartilage detected by delayed gadolinium enhanced magnetic resonance imaging following treatment with collagen hydrolysate: a pilot randomized controlled trial”

    Autoren: T.E. McAlindon, M. Nuite, N. Krishnan, R. Ruthazer, L.L. Price, D. Burstein, J. Griffith, K. Flechsenhar

    Erschienen in: Osteoarthritis and Cartilage

    Erscheinungsdatum: 17. Februar 2011

    Teilnehmerzahl: 30

    Dauer: 24 / 48 Wochen

    Ergebnisse und Schlussfolgerungen: Die Studie zeigte durch Analyse der Knorpelscans eine statistisch signifikante Steigerung der Proteoglykandichte in den medianen und lateralen Bereichen der Tibia bei den mit Kollagenhydrolysat behandelten Patienten gegenüber der Placebogruppe. Den Ergebnissen zufolge hat die orale Zufuhr von Kollagenhydrolysat einen direkten Einfluss auf menschliches Knorpelgewebe. 

    Link: https://t.ly/qulhG

  • Studie: Verbesserung der Knochenbildung

    Studie: “Effects of oral intake of collagen peptides on bone markers-a randomized, double-blind, placebo-controlled parallel-group, comparison study”

    Autoren: S. Shimotsuma, T. Yamamoto, S. Mori, M. Morita

    Erschienen in: Japanese Pharmacology and Therapeutics

    Erscheinungsdatum: Januar 2019

    Teilnehmerzahl: 24

    Dauer: 12 Wochen

    Ergebnisse und Schlussfolgerungen: Nach 12 Wochen oraler Einnahme von spezifischen Kollagenpeptiden aus Schweinehaut war der Serum-Biomarker des Knochenstoffwechsels in der Testgruppe deutlich besser als in der Placebogruppe. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die tägliche Einnahme von Kollagenpeptiden aus Schweinehaut eine positive Wirkung auf die Knochenbildung haben könnte.

    Link: https://t.ly/r8VuS

  • Studie: Reduzierung des Knochenabbaus

    Studie: “A Calcium-Collagen Chelate Dietary Supplement Attenuates Bone Loss in Postmenopausal Women with Osteopenia: A Randomized Controlled Trial”

    Autoren: Marcus L. Elam, Sarah A. Johnson, Shirin Hooshmand, Rafaela G. Feresin, Mark E. Payton, Jennifer Gu, Bahram H. Arjmandi

    Erschienen in: Journal of Medicinal Food

    Erscheinungsdatum: März 2015

    Teilnehmerzahl: 39

    Dauer: 6-12 Monate

    Ergebnisse und Schlussfolgerungen: Die Studie zeigte die langfristige Wirksamkeit eines Kalzium-Kollagen-Chelat (CC) Nahrungsergänzungsmittels zur Verringerung des Knochenabbaus bei postmenopausalen Frauen mit Osteopenie.

    Link: https://t.ly/N7dnU

Möchtest du dich noch besser zu Multi Kollagen informieren? Gerne:

Die besten Kollagentypen für deine Gelenkgesundheit

Wir erklären die Bedeutung von Kollagen für die Gelenkgesundheit und wie sein Rückgang im Alter zu Beschwerden führen kann. Wir besprechen verschiedene Kollagentypen und ihre Vorteile sowie die Wirkung von Kollagen als Nahrungsergänzung auf die Gelenke. Zudem zeigen wir natürliche Maßnahmen für die Gelenkgesundheit.

Jetzt lesen

Entdecke alle Vorteile von Fisch-Kollagen

Was ist marines Kollagen? Erfahre hier alles Wissenswerte über Meereskollagen wie z.B. die Herstellung von Fischkollagen, die Besonderheiten und Unterschiede von Marine Kollagen zu anderen Kollagenarten und wie du Kollagen vom Fisch mit Kollagen-Produkten und gesunder Ernährung gezielt in deinen Alltag einbauen kannst.

Jetzt lesen

Kollagen und Haarwachstum: Grundlagen, Zusammenhänge und Missverständnisse

In diesem Blog-Artikel erläutern wir die Grundlagen des Haarwachstums und die Funktion von Kollagen. Wir beschreiben, wie Kollagen die Haargesundheit unterstützt und das Wachstum fördert. Wir stellen natürliche Kollagenquellen und Kollagenpräparate vor und zeigen, wie weitere Lebensstilfaktoren das Haarwachstum beeinflussen.

Jetzt lesen

Kollagen-Hydrolysat: Quellen, Produktionsmethoden, Nährwert und gesundheitlichen Vorteile

Was genau ist Kollagen-Hydrolysat? Wir besprechen die Quellen von Kollagen-Hydrolysat und erläutern dessen Produktionsmethoden. Wir analysieren die besonderen Eigenschaften von Kollagen-Hydrolysat und seine gesundheitlichen Vorteile. Abschließend beschreiben wir, wie du Kollagen-Hydrolysat in deine Ernährung aufnimmst.

Jetzt lesen

Kollagen verstehen: Die Kollagentypen I, II, III

Um Kollagen und seine Wirkung zu verstehen, stellen wir die häufigsten Kollagen-Typen vor. Entdecke die Kollagentypen I, II, III und ihre Bedeutung für Haut, Haare, Knochen und Gelenken. Außerdem erfährst Du, wie Du Kollagen in Deinen Alltag einbaust und wie Du die beste Wahl bei Kollagen-Nahrungsergänzung triffst.

Jetzt lesen

Kollagen: Die Grundlagen

In diesem Artikel behandeln wir die Grundlagen von Kollagen, dem zentralen körpereigenen Protein. Wir beschreiben die unterschiedlichen Kollagen-Typen und erklären, warum Kollagen so wichtig für deinen Körper und deine Gesundheit ist. Abschließend geben wir Tipps, wie du Kollagen am besten in deine Ernährung einbaust.

Jetzt lesen

FAQs zu Multi Kollagen

Was ist Kollagen?

Kollagen ist ein lebenswichtiges körpereigenes Protein. Es gehört zu den Bausteinen von Haut, Knochen, Sehnen, Bändern, Muskeln, Haaren, Nägeln und Knorpeln.

Warum Kollagen zuführen?

Im Laufe des Alters lässt die körpereigene Kollagenproduktion nach. Im Durchschnitt gilt: Ab dem 25. Lebensjahr nimmt die Kollagenmenge in der Haut um fast 2% pro Jahr ab. Mit 60 Jahren haben die meisten Menschen ca. 80% weniger Kollagen in ihrer Haut als mit 25 Jahren.

Warum Multi Kollagen?

Kollagen ist nicht gleich Kollagen. Es gibt eine große Anzahl an sogenannten "Kollagen-Typen". Jeder Kollagen-Typ erfüllt spezifische Funktionen und Aufgaben in verschiedenen Geweben und Organen des Körpers. So ist z.B. Typ 1 vor allem für die Festigkeit der Haut verantwortlich, während Typ 2 zur Festigkeit und Elastizität von Knorpel beiträgt. Typ 5 unterstützt die Stabilisierung von Geweben (z.B. bei Haaren), während Typ 10 bei der Verknöcherung von Knorpel (Knochenbildung) eine wichtige Rolle spielt. Durch unser abgestimmtes Multi-Kollagen erreichst du eine umfassende Versorgung deines Körpers mit essenziellen Kollagentypen.

Warum Multi Kollagen vom Kollagen Institut?

Unser Produkt enthält alle essenziellen Kollagentypen, besteht aus 100% purem Kollagen ohne Zusatzstoffe, ist von höchster Qualität und mit echter Wirksamkeit - wissenschaftlich belegt.

Wie schnell sehe ich erste Ergebnisse?

Das hängt von einer Reihe von Faktoren ab, u.a. dem Alter, der Gesundheit, dem Stoffwechsel und der Regelmäßigkeit der Einnahme. Bei einigen Kunden zeigen sich innerhalb weniger Wochen Verbesserungen, während andere langsame und stetige Fortschritte über Monate hinweg feststellen. Die Regelmäßigkeit der Einnahme ist in jedem Fall der Schlüssel zum Erfolg.

Wie nehme ich Multi Kollagen ein?

Wenn du dich für das Kollagenpulver entscheidest, empfehlen wir für die tägliche Anwendung, das Kollagen in dein Lieblingsgetränk zu mischen. Egal ob heiß oder kalt, Kaffee oder Wasser, rühre einfach zwei Teelöffel ein, und schon hast du die perfekte Zubereitung. Alternativ kannst du das Kollagen auch in Speisen wie z.B. Suppen rühren. Das Kollagen-Pulver ist geschmacksneutral und leicht löslich.

Wenn du dich für die Kollagen-Kapseln entscheidest, empfehlen wir für die tägliche Anwendung, die empfohlene Tagesdosierung zu den Mahlzeiten mit einem großen Glas Flüssigkeit einzunehmen.